Werke von Gerd Reutter < < <   1 2 3 4 5 6 7   > > >
 

"WASSER FÄLLE" (2) / 2006
... ist in Raku-Technik gefertigt und auch sie besticht durch ihre lebendige Oberfläche. Neben dem unregelmäßigen Krakelee ist es die von Blau über Rot bis Grün reichende Farbigkeit der Glasur ... mehr

"LOTUS" (3) / 2006
Vom dunklen Boden der Kammer im Wasserturm heben sich sechs helle Scheiben ab, die zu schweben scheinen. Das grünliche Licht eines kleinen Scheinwerfers betont diese Anordnung eindrucksvoll ... mehr

"EINSTIEG" (4) / 2005
Mit dieser Schichtung schafft Gerd Reutter eine 1,85 m hohe Plastik mit Einem in sich leicht bewegten, lebendigen Umrisskontur, der durch die Unterschiedliche Farbigkeit der einzelnen Quader noch ... mehr

"BAUSTELLE" (5) / 2003
... die Skulpturen metaphorisch als gegenseitiges Stützen im latenten Zusammenbruch aufzufassen. Von zwei gegenüberliegenden Stahlquadern erheben sich übereinander gestapelte Tonscherben, die ... mehr

"KUBUS" (6) / 2006
Im Jahr 2006 entstand die große würfelförmige Plastik "O.T. (Kammer IV)". Auf einem sockelartigen Eisengestell schichtet der Künstler verschieden große, aus Tonplatten mit unterschiedlichen ... mehr

"LUECKEN" (7) / 2003
Der bildnerische Ansatz für seine gleichermaßen offenen wie geschlossenen Strukturen und Systeme ist für Gerd Reutter der Kasten. So besitzt das setzkastenähnliche, quadratische Holzrelief ... mehr

< < <   1 2 3 4 5 6 7   > > >