Werke von Gerd Reutter < < <   1 2 3 4 5 6   > > >
 

"SCHICHTEN" (15) / 2003
... die durchbrochenen Flächen geben ihre Monumentalität preis, gewinnen für das Auge erfassbare Räumlichkeit. Das Durchschauen der zugrundeliegenden Gesetzmäßigkeit ist dann ein intellektueller Akt, das Durchschauen der Räumlichkeit ein visuell-sinnliches Vergnügen... mehr

"DRUCKSTELLEN" (16) / 2003
Seit 2001 entsteht eine neue Werkgruppe im Schaffen Gerd Reutters, bei der er plastische Formen in Holzkästen anordnet. Für die 2000/2001 entstandene dreiteilige Skulptur "Druckstellen" wählt ... mehr

"SCHALEN" (17) / 2006
Gerd Reutters Schalen der vierteiligen Arbeit „Kammer II“ sind extrem dickwandig, sie sind flach und haben weder einen regelmäßigen Umriss noch eine gleichmäßige Wölbung. Dadurch wirken sie ... mehr

"WASSER FÜR ALLE" (2) / 2006
….. ist in Raku-Technik gefertigt und auch sie besticht durch ihre lebendige Oberfläche. Neben dem unregelmäßigen Krakelee ist es die von Blau über Rot bis Grün reichende Farbigkeit der Glasur ... mehr

"LOTUS" (3) / 2006
Vom dunklen Boden der Kammer im Wasserturm heben sich sechs helle Scheiben ab, die zu schweben scheinen. Das grünliche Licht eines kleinen Scheinwerfers betont diese Anordnung eindrucksvoll ... mehr

"EINSTIEG" (4) / 2005
Mit dieser Schichtung schafft Gerd Reutter eine 1,85 m hohe Plastik mit Einem in sich leicht bewegten, lebendigen Umrisskontur, der durch die Unterschiedliche Farbigkeit der einzelnen Quader noch ... mehr

< < <   1 2 3 4 5 6   > > >